Seit dem Release von Teams@Notes im 1. Quartal 2020 stolperten wir immer wieder über Anfragen von Interessenten, die zu Authentifizierungszwecken von MS 365 Diensten die Active Directory Federation Services – kurz ADFS – nutzen. Bisher verstand sich unser Plug-In zur Erstellung von Teams-Besprechungen aus dem Notes Kalender heraus nicht so recht mit ADFS. Aber dieses Problem konnte jetzt behoben werden.

Wenn ihr also ebenfalls in einem Unternehmen arbeitet, welches ADFS im Einsatz hat, braucht ihr nun nicht mehr auf die Vorteile unseres Teams@Notes Plug-ins zu verzichten. Für weitere Informationen schaut euch einfach unser neues Video aus der NDO365 –Reihe an oder besucht uns auf unserer Teams@Notes-Homepage.

Wenn ihr euch unser Teams@Notes Plug-in einmal live und in Farbe ansehen möchtet, dann ruft uns einfach an unter 05251 288160 oder schreibt uns eine E-Mail an info@itwu.de. Wir vereinbaren gerne ein Online-Meeting mit einem unserer Techniker - natürlich mit Teams@Notes ;-)

Neuigkeiten vom ITWU-Blog

Teams@Notes now also supports ADFS

Since the release of Teams@Notes in the 1st quarter of 2020, we have repeatedly stumbled upon requests from interested companies who use Active Directory Federation Services - ADFS for short - for authentication purposes of MS 365 services. So far, our ...

Teams@Notes kann jetzt auch ADFS

Seit dem Release von Teams@Notes im 1. Quartal 2020 stolperten wir immer wieder über Anfragen von Interessenten, die zu Authentifizierungszwecken von MS 365 Diensten die Active Directory Federation Services – kurz ADFS – nutzen. Bisher ...

CCB-Lizensierung: Eine Lizenz für alle Fälle und Abschied vom Xwork-Server

Seit einiger Zeit wissen wir schon, dass die HCL eine Neuerung des alten IBM-Lizenzdschungels plant. Anfang Dezember 2019 haben wir euch bereits die HCL Domino Complete Collaboration Lizenz erstmalig in dem folgenden