In unserem letzten Blogartikel zu HCL Sametime Premium 12 haben wir euch die Features Meeting-Berichte, Firmenlogo, Warteraum, Meeting-Modus und Teilnehmer-Management vorgestellt. Heute geht es weiter mit den restlichen Features der Version 12 von Sametime Premium: Click to Call, Dateitransfer, API Vorschau, Virtuelle Hintergründe, Outlook Meeting-Komponente, Auto-Modus für mobile Clients und Einwahl per Telefon.

 

Übersicht über die restlichen Features in Sametime Premium 12

(Hinweis: Die ersten fünf Features findet ihr hier)

6. Click to Call

7. Datentransfer

8. APIs Vorschau – Meetings and Chat

9. Virtuelle Hintergründe

10. Outlook Meeting-Komponente

11. Auto-Modus für mobile Clients

12. Einwahl per Telefon

 

Zu 6) Click to Call

Hat man in Sametime alles entsprechend konfiguriert, gibt es die Möglichkeit einen Direktanruf über den kleinen Telefonhörer im Standard Sametime-Chatfenster zu starten (siehe Abb. 1).

Abbildung 1: Click to Call (Quelle: HCL)

 

Zu 7) Datentransfer

Sametime Premium enthalt nun die Möglichkeit, Dateien per Chat zu übertragen. Hierbei wird jede Datei automatisch mit einer Antivirus Software gescannt, sodass es immer sicher sein sollte, eine Datei die per Chat übertragen wurde herunterzuladen.

Abbildung 2: Dateitransfer (Quelle: HCL)

 

Zu 8) APIs Vorschau – Meetings and Chat

Und alle Entwickler wird es sicherlich freuen, dass es nun eine Vorschau der Sametime API Dokumentation gibt, sodass man z.B. Schnittstellen per REST Service direkt nutzen kann (siehe Abb. 3).

Abbildung 3: Sametime API Dokumentation (Quelle: HCL)

 

Zu 9) Virtuelle Hintergründe

Auch virtuelle Hintergründe haben endlich Einzug in die hausinterne Webmeeting-Lösung von HCL gefunden. Allerdings ist uns hier aufgefallen, dass die automatische Hintergrund-Freistellung aktuell noch nicht so ganz super funktioniert und die Kanten beim Ausschneiden noch recht grob sind. Aber das wird sicherlich in Zukunft noch ein bisschen geschliffen.

Abbildung 4: Möglichkeit virtuelle Hintergründe einzustellen

 

Zu 10) Outlook Meeting-Komponente

Für alle Outlook-Nutzer gibt es die Möglichkeit, sich Sametime Premium als Meeting-Komponente in ihren Outlook-Client zu integrieren (siehe Abb. 5).

Abbildung 5: Outlook Meeting-Komponente (Quelle: HCL)

 

Zu 11) Auto-Modus für mobile Clients

Hinzugekommen ist auch die Funktionalität eines Auto-Modus für die erleichterte Bedienung während der Autofahrt für mobile Clients.

Abbildung 6: Driving Mode (Quelle: HCL)

 

Zu 12) Einwahl per Telefon

Und last but not least ist die Funktionalität der Einwahl per Telefon hinzugekommen. Diese muss vom Administrator des Vertrauens aktiviert werden und läuft in Kooperation mit dem Anbieter „ilink“. Die entsprechenden Lizenzen werden hier vom Endnutzer direkt bei ilink erworben. ilink hilft euch dann auch direkt bei der Einrichtung der Verbindung zwischen Sametime-Server und eurer eigenen Telefonanlage.

Abbildung 7: Einwahl per Telefon (Quelle: HCL)

 

Ausblick – Welche Features sind geplant?

In Abb. 8 könnt ihr euch die für zukünftige Versionen geplanten Features einmal anschauen. Es sind vielversprechende Punkte dabei, wie z.B. eine Abstimm-Funktion, was natürlich sehr praktisch für Gruppen-Meetings ist, oder aber auch verbesserte Integrationsoptionen, sodass wir vielleicht bald auch Sametime-Webmeeting-Funktionalitäten in unsere eigenen Lösungen einbauen können.

Abbildung 8: Ausblick geplante Features

 

Wir hoffen, wir konnten euch mit diesem und unserem letzten Artikel zu Sametime Premium 12 eine gute Übersicht über alle wichtigen Features geben und euer Interesse für die neue Version wecken. Auch hier nochmal der Hinweis zum Software-Download: Wenn ihr entsprechend lizensiert seid, könnt ihr euch das Update im Flexnet herunterladen. In unserem Blogartikel zum HCL Software-Download- und Lizensierungsprozess findet ihr unter dem Punkt 4 eine Anleitung zum HCL Software Download. Wie ihr euch im Flexnet Portal registriert, könnt ihr im entsprechenden HCL Artikel zu diesem Thema nachlesen.

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Ruft uns an unter 05251-288160 oder schreibt uns eine Mail an info@itwu.de.

Neues vom ITWU-Blog

Multi-Faktor-Authentifizierung nutzen, um sich über den HCL Notes Kalender in MS Teams anzumelden
Update-Info zu neuen Interim Fixes für HCL Notes/Domino 10.0.1 FP8, 11.0.1 FP5, 12.0.1 FP1
ITWU Simple Signature Add-on: Interne Mails automatisch ohne Signatur versenden
Update-Info: Neue Version des HCL Webmail-Clients Verse 3.0 verfügbar!
Update-Info zur HCL Domino 12.0.2 Beta - Seid Teil der Beta und testet noch heute die neuste Version!
 zum Archiv