Referenzkunde: Technoform | Branche: Kunststoffverarbeitung | Projekt: System Catalog
Alles im Rahmen - mit dem SysCat ITWU optimiert Informationszugriff und –austausch für Technoform Insulation Solutions
Die Nähe zum Kunden und dessen volle Zufriedenstellung mit Produkten und Services sind die Hauptziele von Technoform. Um nun eine optimierte Kundenberatung anbieten zu können, beauftragte Technoform Insulation Solutions (TIS) das Softwarehaus IT works unlimited (ITWU) mit der Entwicklung des System Catalogs (SysCat) – einer Lösung, welche den internen Wissensaustausch der Mitarbeiter verbessern, unterschiedliche Informationsquellen vereinheitlichen und zudem die Bedürfnisse der unterschiedlichen Abteilungen des Unternehmens berücksichtigen sollte. Dabei entstand eine flexible Web- und Offline-Applikation, die eine enorme Menge an spezifischen Produktinformationen bereitstellt. Der SysCat basiert auf einem JavaApplikationsserver und ist mit einer bereits existierenden Produktdatenbank von Technoform gekoppelt.
Weiterlesen...
Referenzkunde: Gülde GmbH & Co. KG | Branche: Metallverarbeitung | Projekt: Auftrags- und Produktionsverfolgung
Walzen im digitalen Wandel ITWU implementiert im Kaltwalzwerk Gülde eine moderne Arbeitsverfolgung
Eine exzellente Produktqualität und ein perfekter Kundenservice sind für das Kaltwalzwerk Gülde in Kamen von zentraler Bedeutung. Das spiegelt sich auch in Produktionsverfahren und Geschäftsprozessen wider. Um diese weiter zu optimieren, beauftragte das Unternehmen das Software-Haus ITWU damit, eine neue Lösung für die Auftrags- und Produktionsverfolgung zu entwickeln. Sie basiert auf einem Java-Applikationsserver und ITWU Simple Processes, einer webbasierten Workflow-Engine.
Weiterlesen...
Referenzkunde: SETEX-Textil-GmbH | Branche: Textilindustrie | Projekt: digitale Bedarfsmeldung
Bedarfe anfordern war noch nie so einfach Optimierung des Beschaffungsprozesses mit ITWU Simple Processes
Mal eben schnell einen neuen Bedarf melden oder aber von unterwegs eine Anforderung genehmigen – jederzeit und von überall. Für die Mitarbeiter der SETEX-Textil-GmbH aus Greven ist dies seit neuestem Standard. Möglich macht es eine webbasierte Anwendung, die das Paderborner Softwarehaus ITWU entwickelt hat.
Weiterlesen...
Referenzkunde: Baumgarte Boiler Systems | Branche: Energietechnik | Projekt: Korrespondenzdatenbank
Brückenschlag zwischen IBM Notes und SAP Easy DMS und KorDB: SAP-Dokumente und Lotus Notes-Mails gemeinsam verwalten
Als Systemanbieter im Kraftwerksbereich muss Baumgarte Boiler Systems (BBS) viele Brücken schlagen – zu Kunden, Lieferanten, Behörden und Partnern. Um die Kommunikation zwischen all diesen Beteiligten lückenlos dokumentieren zu können, hat BBS mit Hilfe der ComputerKomplett ASCAD GmbH und IT works unlimited seine primären Systeme für die Kommunikation und die Dokumentenverwaltung miteinander verbunden: die Korrespondenz-Datenbank unter IBM Notes und das SAP Easy DMS.
Weiterlesen...
Referenzkunde: SICK AG  | Branche: Elektrotechnik  | Projekt: ES Workflow
Maßanzug statt Kollektionsware Hersteller von Sensor-Lösungen optimiert Workflow mit ITWU Kernel
Als Technologie- und Marktführer schafft SICK mit seinen Sensoren und Applikationslösungen für industrielle Anwendungen die perfekte Basis für sicheres und effizientes Steuern von Prozessen. Für die internen Geschäftsprozesse setzt das Unternehmen aus dem badischen Waldkirch auf eine von IT works unlimited entwickelte WorkflowEngine - den ITWU Kernel. Sie ermöglicht es SICK, auf einfache Weise interne Workflows zu optimieren und damit seinen Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.
Weiterlesen...
Referenzkunde: Kuntze & Burgheim und Atlas Copco | Branche: Textilpflege / Druckluft-, Gas- und Vakuumlösungen | Projekt: ITWU XPages Legacy Enabler
Lotus Domino für das Web und die mobile Welt fit machenITWU XPages Legacy Enabler „mobilisiert“ IBM Lotus Notes Domino Datenbanken
Was tun, wenn Mitarbeiter mit einem Smartphone oder per Web-Browser auf eine betagte IBM Domino Datenbankanwendung zugreifen wollen? Eine Portierung auf eine neue Systemplattform kommt wegen des hohen Aufwands meist nicht in Betracht. Einen Ausweg bietet der ITWU XPages Legacy Enabler. Damit lassen sich Domino-Datenbanken schnell und effizient "mobilisieren".
Weiterlesen...
Referenzkunde: Anton Cramer | Branche: Textil Industrie | Projekt: Versuchsanforderungsworkflow
Kollektionen mit Transparenz ITWU Prozess-Lösung unterstützt Textil-Hersteller
Beim Textil-Hersteller Anton Cramer durchlaufen jährlich etwa 400 unterschiedliche Stoffmuster sämtliche Abteilungen des Produktionsbereiches. Um die feinen Unterschiede der Stoffe im Detail dokumentieren zu können und mehr Transparenz in die Produktion zu bringen, bedient sich Anton Cramer einer individuellen Workflow-Lösung aus dem Hause ITWU.
Weiterlesen...
Referenzkunde: KG Deutsche Gasrußwerke | Branche: Chemische Industrie | Projekt: iPhone2IMS
iPhone und Lotus Domino machen Dokumente lebendig Mit iPhone und iPad auf Unternehmensdokumente zugreifen
Die Mitarbeiter der KG Deutsche Gasrußwerke können jederzeit und von jedem Ort aus auf Unternehmens-informationen zugreifen, die in der zentralen Lotus Domino-Datenbank des Unternehmens lagern - und zwar von ihrem iPhone aus. Möglich macht dies eine Anwendung von ITWU...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Standardkessel Baumgarte | Branche: Energietechnik | Projekt: Kor2SAP
Hand in Hand Schnittstelle zwischen Lotus Notes/Domino und SAP
Um bei den komplexen Kesselanlage-Projekten von Standardkessel Baumgarte ein reibungsloses Project-Lifecycle-Management garantieren zu können, müssen die führenden IT-Systeme der Unternehmensgruppe so gut zusammenarbeiten wie die beiden Gründungsfirmen. ITWU liefert die Lösung...
Weiterlesen...
Referenzkunde: FDBR | Branche: Maschinenbau | Projekt: Web Content Management
Fachthemen schneller ins Web Web Content Management
Wer im Web veröffentlichen möchte, braucht ausgeprägtes technisches Geschick. Je profilierter und effizienter das Web-Publishing im Alltag funktionieren soll, desto komplexer sind vorab die Fragestellungen in puncto Analyse, Strukturierung und Programmierung. Der FDBR holte sich dafür Hilfe beim Systemhaus ITWU...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Diakonische Werk Schleswig Holstein  | Branche: Sozialwesen | Projekt: Standardisierte E-Mail Signaturen
Wo Diakonie drinsteckt, soll auch Diakonie draufstehenEinheitliche Signaturen zur Unterstützung der Corporate Identity
Das Diakonische Werk Schleswig Holstein ist einer von 20 Landesverbänden des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland. Um der Corporate Identity des Bundesverbandes zu folgen, griff der Landesverband auf eine Lösung von ITWU zurück...
Weiterlesen...
Referenzkunde: FDBR | Branche: Maschinenbau | Projekt: Support-Notfall
Rettung in der NotRundum-Service für die IT-Infrastrucktur
Eine der Aufgaben des FDBR ist es, Informationen aktuell und strukturiert zu vermitteln. Die Kommunikations- infrastruktur muss also funktionieren. An einem Samstag stand aber plötzlich alles still - und der FDBR vor einem großen Problem. Denn die bisherigen Dienstleister des Fachverbandes standen für den Ernstfall nicht verlässlich zur Verfügung. ITWU schon...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Atlas Copco  | Branche: Maschinenbau  | Projekt: SAP-Schnitstelle
Spezialist für die ExtremeSoftware-Entwicklung für Lotus Notes
Beim Maschinenbaukonzern Atlas Copco basieren wichtige Anwendungen und Prozesse auf Lotus Notes. Zwei Dutzend Techniker betreuen diese Server weltweit. Wenn sie extrem viele oder besonders harte Nüsse bei Notes zu knacken haben, greift der Konzern gern auf die Künste des Paderborner Softwarehauses ITWU zurück....
Weiterlesen...
Referenzkunde: Schumag AG  | Branche: Maschinenbau | Projekt: Bestellanforderung
genehmigungsablauf beschleunigenElektronische Bestellabwicklung über Lotus Notes/Domino
Sobald bei der Schumag AG interne Aufträge gegen die Norm verstießen, wurden sie als Papierlaufzettel durch die Abteilungen geschickt. Um den Genehmigungsprozess zu beschleunigen, hat der Maschinen- und Präzisionsteilebauer die ITWU beauftragt, für den Vorgang ein Notes-Tool zu programmieren...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Euro RSCG | Branche: Werbeagentur | Projekt: Change Management
Lebenszyklus von Privilegien dokumentierenChange-Management-System
Als weltweit aktive Werbeagentur muss Euro RSCG die Vorgaben aus dem "Sarbanes-Oxley Act" erfüllen. Es gilt zu dokumentieren, wie Changes unter anderem die IT- und Rechtestruktur der User verändern. Die Agentur hat mit Hilfe der ITWU ein Lotus-Notes-Tool implementiert, das diese Changes per Prozess steuert und protokolliert...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Schumag AG | Branche: Maschinenbau | Projekt: Update
GenerationenwechselUpdate von Notes 5 auf 8
Niemals in die laufende Maschine greifen, das ist Gesetz in der Produktion. Trotzdem hat der Maschinenbauer Schumag AG genau das von ITWU verlangt. Das Softwarehaus wurde beauftragt, Domino 5 auf die moderne Version 8 umzustellen. Unter der Bedingung: der Generationswechsel darf den Betrieb nicht unterbrechen...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Euro RSCG | Branche: Werbeagentur | Projekt: Ticket-Tool
Keine Werbepause für TexterTicketing-System für Incident-Management
Nur wenige Kreative in der Werbung tragen ausschließlich schwarze Hosen, Nickelbrillen und Rollkragenpullover. Aber alle sind abhängig von ihrem Rechner. Damit keine IT-Panne den Erfindungsdrang der Agentur Euro RSCG bremst, hat ihr Helpdesk das Incident-Management beschleunigt − mit einem Werkzeug von ITWU...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Witex | Branche: Bodenbeläge | Projekt: Personal Digital Assistant
Bodenexperten mobilisiertEinführung von BlackBerry-Diensten
Hotels, Fitnessstudios, Messestände, Schulen und Museen − überall dort hat der Fachhändler Witex schon sein Parkett und Laminat verlegt. Damit seine Außendienstler ihre Termine, Kontakte und E-Mails von unterwegs abrufen können, hat die Firma mit dem Softwarehaus ITWU mehrere BlackBerry-Datendienste aufgesetzt...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Baumgarte Boiler Systems GmbH | Branche: Energietechnik | Projekt: Änderungsmanagement
Tausende Tonnen von StahlTool für Änderungsmanagement
Baumgarte Boiler Systems (BBS) konstruiert und errichtet große Kesselanlagen für Energieerzeuger und industrielle Kunden. Auf der Baustelle treten immer wieder Probleme auf, die der Anlagenbauer aber dank eines Lotus-Notes-Tools von ITWU per Workflow gezielt und schnell beheben kann...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Standardkessel GmbH | Branche: Energietechnik | Projekt: Korrespondenzdatenbank
Zentrales Contact Management beschleunigt den Informationsaustausch im gesamten VertriebKorrespondenzdatenbank auf Basis von Lotus Notes Domino
Standardkessel Baumgarte liefern schlüsselfertige Kraftwerke und Kraftwerkskomponenten zur industriellen und kommunalen Energieversorgung. Bis es bei Projekten dieser Größenordnung zur Auftragserteilung kommt, bedarf es immer eines regen Schriftverkehrs. Ohne ein zentrales Ablagesystem kann es dabei zu Datenverlust kommen...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Schumag AG | Branche: Maschinenbau | Projekt: Migration & Update
Umzug mit HindernissenUmstellung der Domino-Organisationsstruktur bei der Schumag AG
Trennungen, Scheidungen oder Kündigungen ziehen für die beteiligten Parteien eine Menge Arbeit nach sich. So auch bei dem Ausstieg der Schumag aus der Unternehmensgruppe, der sie seit langer Zeit angehörte. ITWU war dem Aachener Unternehmen bei dieser Aufgabe behilflich und rüstete ihre Server für den zukünftigen Alleingang...
Weiterlesen...
Referenzkunde: Standardkessel GmbH | Branche: energietechnik | Projekt: Update
Dem Benutzer etwas gutes tunUpdate auf Notes / Domino 6.5 bei der Standardkessel GmbH
Wer millionenschwere Anlagenbauprojekte realisiert, sollte immer auf dem neuesten Stand der Technik sein, um eine reibungslose Zusammenarbeit der verschiedenen Zuständigkeiten garantieren zu können. Standardkessel hat sich an diesen Rat gehalten und mit Hilfe der ITWU seine Groupware-Infrastruktur auf Vordermann gebracht...
Weiterlesen...

Falls Sie sich nun doch eher für unsere fertigen Standardlösungen interessieren, können Sie sich auf unserer Lösungen-Seite umsehen. 
 Zu den Lösungen

Sie sind bereits fündig geworden?
Kontaktieren Sie uns!

 

"Wenn ich der ITWU etwas anvertraue, ist das ein Selbstläufer."
Dirk Rose − Global Workflow and Collaboration Manager, Atlas Copco


"Ich habe die ITWU-Mitarbeiter als kompetente Gesprächspartner erlebt. Sie wussten, was möglich und wie es umsetzbar ist, ohne sich in technische Fachbegriffe zu flüchten."
Winfried Kubacki − kaufm. Projektleiter, BBS


"Ich war beeindruckt, da die ITWU uns in der Not so bereitwillig half, ohne langwierige Vorgespräche und Akquise-Präsentationen. Diese pragmatische Herangehensweise hat mir imponiert."
Hendrik Franke − EDV-Verantwortlicher, FDBR


"ITWU hat sich intensiv mit der täglichen Praxis im Vertrieb auseinandergesetzt. So entstand eine Lösung, von der alle Anwender überzeugt sind, die konsequent genutzt wird und die unsere Effektivität deutlich steigert."
Dr. Thomas Rappen − Leiter Vertrieb, SKG