Es ist schon etwas her, dass die neuen Versionen für Notes Domino und den Traveler-Server released wurden. Endlich kommt jetzt unser Blogpost dazu. Wir informieren euch hier zum einen über die aktuellen Notes und Domino InterimFixes (siehe weiter unten) und zum anderen über die neuen Produktversionen und Features, die unter Domino 10.0.1 veröffentlicht wurden. Das Domino 10.0.1-Release enthält u.a. folgende neue Versionen:

- Notes 10.0.1

- Domino AppDev Pack 1.0

- Verse On-Premises 1.0.6

- Traveler 10.0.1.0

Mehr Infos zum gesamten Domino 10.0.1-Release findet ihr hier.

 

Notes 10.0.1

Notes enthält ab Version 10.0.1 die Client Management Lösung „MarvelClient Essentials“ von Panagenda, welche Notes-Administratoren in Zukunft die Arbeit erleichtern soll. Was die Lösung alles kann, könnt ihr in der entsprechenden Dokumentation nachlesen.

Zudem unterstützt Notes 10.0.1 für macOS nun Mojave (mit eingebundenen IBM Java binaries).

 

Domino AppDev Pack 1.0

Das Domino AppDev Pack ermöglicht es jedem JavaScript-Entwickler Domino mit Node.js und JavaScript im Sinne einer umfassenden Webentwicklung zu verknüpfen. JavaScript- und Domino-Entwickler können so Applikationen verbessern, integrieren oder leicht neue bauen, indem sie Domino Data und die Domino Query Language (DQL) nutzen.

Zudem erweitert der Identitäts- und Zugangsmanagement -Service das Domino AppDev Pack. Dieser Dienst verbessert das Autorisations- und Zugangs-Management innerhalb eines Unternehmens.  Der Autorisationsserver im Standard OAuth2 Framework liefert OIDC/OAuth2 Unterstützung für moderne Domino Applikationen, welche von Kunden entwickelt werden. Der Domino AppDev Pack Identitäts- und Zugangsmanagement-Service mit OAuth ist bisher nur eine Vorschau-Version, die dementsprechend noch nicht vollständig supported wird.

 

Verse On-Premises 1.0.6

In Version 1.0.6 werden folgende Features bereitgestellt:

- Die Möglichkeit die Anzeigensprache zu wechseln

- Eine Vorschauseite, welche Administratoren konfigurieren können um Nutzern Kalenderverbesserungen anzuzeigen. Voreingestellt ist dieses Feature auf „Aus“.

-  Ein Import iCal-Feature welches einem User ermöglicht eine iCalendar (.ics)-Datei von einem lokalen Rechner auszuwählen und alle Meeting-Einträge in diese Datei zu einem Kalender zu importieren. Einzelne und wiederholende Kalenderevents (bis zu 50) in einer einzelnen .ics-Datei werden in diesem Release unterstützt.

 

Traveler 10.0.1.0

Der Traveler-Server unterstützt ab der Version 10.0.1.0 Firebase Cloud Messaging (FCM) für automatische Push-Benachrichtigungen für Android-Mobilgeräte.

In der neuen Traveler-Version wurde außerdem folgendes gefixed:

APAR #

Abstract

TRAV-3214

SecurePIM S/MIME sync issue with Fetch Cache enabled.

TRAV-3223

Allow configuration of Admin action URL for device approval.

Quelle: https://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21700212

 Mehr Infos findet ihr unter folgendem Link.

 

NEU – Unterstützte Sprachen

Neben Englisch unterstützen Domino 10.0.1, Notes 10.0.1, Domino Designer 10.0.1 und XWork Server 10.0.1 nun auch folgende Sprachen:

- Deutsch

- Japanisch (mit Japanischen Erweiterungen)

- vereinfachtes Chinesisch

- Spanisch

- Brasilianisches Portugiesisch

- Italienisch

- Koreanisch

- Traditionelles Chinesisch

Weitere Infos findet ihr hier!

 

NEU – IBM i Unterstützung

Die neue Domino- und Traveler-Version unterstützt ab sofort auch IBM i.

 

Notes 9.0.1 FP10 IF6 - Fixlist

SPR

Description

PCMAB4BMCE

Fixed an issue where File->Close All is not behaving as expected

RGAUAHBF9U

Fixed an issue in Xpages (Djtabcontainer Extlib Control - Toolbar In Rich Text Control) where is not consistent with different tabs

LHEY9FNJQP

Fixed an issue in XPages where the XPinC resources are not being loaded correctly

JOHNAXJGW9

Fixed an issue with the Client startup in Windows 7

JACQAVQV8N

Fixed an issue where the replication and sync icon change after the first shutdown of the Notes Client

EPORB3HQ6K

Fixed a Security Issue.

Please see this TN: Security Bulletin: Privilege Escalation in Notes System Diagnostic Service of both IBM Notes and Domino (CVE-2018-1171)

Quelle: https://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21657963

Unter dem „Quelle-Link“ findet ihr auch die Links zum Downloaden der FixPacks.

 

Domino 9.0.1 FP10 IF5 - Fixlist

SPR

Description

MSKAB56HC9

Fix frequent crashes in GsKit on 9.01FP10. This is a regression introduced in 9.0.1FP10.

WSPRAWTJ5N

Fix an issue with multiple replicas processing the same connection doc at the same time

ROBEAXPFDP

Fix an issue with Pull Replication Failing When Run At The Same Time As A Pull/Push

OSAMAXAGGJ

Fix a server crash when rmflush access the .ndx file while compact was finishing up

PMGYAKWECA

Fix crashes affected by the use of NIF/NSF in databases

OSAMAVSQQL

Fix a long held lock when compact is running.  This is a regression introduced in 9.0.1FP9.

EPORB3HQ6K

Fixed a Security Issue.

Please see this TN: Security Bulletin: Privilege Escalation in Notes System Diagnostic Service of both IBM Notes and Domino (CVE-2018-1171)

Quelle: https://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21657963

 

Braucht ihr Hilfe beim Udaten? Kein Problem, unsere Admins helfen euch gerne weiter unter 05251-2881613 oder schreibt uns eine Mail an info@itwu.de.

Neuigkeiten vom ITWU-Blog

DQL, hübsche Domino Applikationen und sichere Domino Web-Server – ITWU bei der DNUG46 in Essen

Im Juni war ITWU auf der DNUG46 um sich umzuhören, was sich in der NotesDomino-Welt gerade so interessantes tut. Die Messe war vom 3. bis zum 5. Juni 2019 in Essen und sehr gut besucht. Wir fanden die Vorträge sehr spannend und man merkte grun...

ITWU feiert die 5. Jahreszeit

Paderborn ist im Ausnahmezustand: es ist endlich wieder Libori! Der Nicht-Paderborner fragt sich natürlich: Was ist Libori? Und wir sagen: nicht nur eines der größten und ältesten Volksfeste in Deutschlan...

Sparkassen-Firmenlauf 2019 – der Zweite Versuch

Ich hatte es im August 2017 ja versprochen: mein damals erster Sparkassen Firmenlauf, wird sicher nicht mein letzter sein! Und da ich mir im vergangenen Jahr von meinen geschätzten Kollegen einiges anhören muss...