Natürlich war es ein Schock im ersten Moment. Als uns Freitag morgen die Nachricht ereilte, dass IBM Notes und Domino vollständig an HCL verkaufen würde, überwog erstmal die Sorge: wie geht es nun weiter, wie werden die Kunden darauf reagieren? Aber letztendlich haben wir dazu gar keinen Grund. Seitdem HCL bei Notes und Domino mitmischt, sehen wir in immer freudigere Gesichter unserer Admins und vor allem unserer Entwickler. Es begann mit den Jams, auf denen die Ideen von Business Partnern und Kunden gesammelt wurden und es ging weiter mit dem Release von Domino 10, welches diese / unsere Ideen auch wirklich in die Tat umsetzte! Was haben wir also zu befürchten, wenn HCL nun komplett das Steuer in die Hand nimmt?

Nachdem der anfängliche Schock also verflogen ist, freuen wir uns sehr auf eine innovationsreiche Zukunft von Notes und Domino, in der wir Business Partner und ihr als Kunden sicherlich weiterhin einige Worte mitzureden haben. Wir sammeln schon fleißig Ideen für die nächsten Domino Versionen, schließlich soll V11 schon in 2019 erscheinen.

Für euch als Kunden ändert sich in den nächsten Monaten erstmal nichts. Der Verkauf soll erst im Sommer 2019 finalisiert werden und auch darüber hinaus bleibt euch die ITWU als Partner und Antwortgeber auf Fragen rund um Notes und Domino erhalten. Ruft uns also einfach an!

 

Neuigkeiten vom ITWU-Blog

DQL, hübsche Domino Applikationen und sichere Domino Web-Server – ITWU bei der DNUG46 in Essen

Im Juni war ITWU auf der DNUG46 um sich umzuhören, was sich in der NotesDomino-Welt gerade so interessantes tut. Die Messe war vom 3. bis zum 5. Juni 2019 in Essen und sehr gut besucht. Wir fanden die Vorträge sehr spannend und man merkte grun...

ITWU feiert die 5. Jahreszeit

Paderborn ist im Ausnahmezustand: es ist endlich wieder Libori! Der Nicht-Paderborner fragt sich natürlich: Was ist Libori? Und wir sagen: nicht nur eines der größten und ältesten Volksfeste in Deutschlan...

Sparkassen-Firmenlauf 2019 – der Zweite Versuch

Ich hatte es im August 2017 ja versprochen: mein damals erster Sparkassen Firmenlauf, wird sicher nicht mein letzter sein! Und da ich mir im vergangenen Jahr von meinen geschätzten Kollegen einiges anhören muss...