In unserem vierten Blogartikel unserer Domino10-Reihe möchten wir euch bzw. den Administratoren unter euch eine Neuerung zur ID-Vault vorstellen. Alle Screenshots und Beurteilungen entstanden im Rahmen unseres Domino10-Beta-Tests und können unter Umständen von der veröffentlichten Domino10-Version abweichen.

Bei einigen Kunden hatten wir in der Vergangenheit des Öfteren Probleme bei der Synchronisation der ID mit der ID-Vault. In der Version 10 gibt es beim Domino Server nun die Archivierung der ID in der ID-Vault.

Eine kurze Erklärung:
Die ID-Synchronisation zwischen der lokalen ID-Datei und der in der ID-Vault funktioniert nicht korrekt, wenn die Passwörter beider IDs unterschiedlich sind. Mit der neuen Archivierungsfunktion wird nach 7 Tagen erfolgloser Synchronisation das Dokument in der ID-Vault (enthält ID Datei) mit einer führenden Tilde (~) als archiviert markiert. Beim nächsten Synchronisations-Versuch wird dann automatisch ein neues Dokument mit der aktuellen (lokalen) ID in der ID-Vault erstellt.

Aktivieren der Funktion:
Um die Funktion zu aktivieren, muss in der notes.ini des Servers folgender Parameter hinzugefügt werden:
ENABLE_AUTORECOVERY_FROMBADPASSWORD

Meine notes.ini sieht dann so aus:

Es gibt für die ID-Vault aber noch eine andere Neuerung: Die ID Vault kann jetzt gescannt werden. Diese Funktion wird auch wieder per Notes.ini Setting des ID-Vault Servers aktiviert:
IDV_Enable_Vault_Scan=1

Auf der Server-Konsole im Admin Client könnt ihr dann mit dem Befehl „load qvault“ eure ID Vault scannen. Es werden dann alle ID-Vault Informationen in den Personendokumenten aktualisiert.

Wir hoffen, ihr seid auch das nächste Mal wieder mit dabei, wenn es um neue Features von Domino 10 geht – im Speziellen werden wir uns mit dem Thema „SAML/ADFS-Änderungen“ beschäftigen. Habt ihr Fragen oder Anregungen? Ruft uns einfach an unter 05251-288160 oder schreibt uns eine Mail an info@itwu.de.
 

Neuigkeiten vom ITWU-Blog

Hotkey-Bug beim deutschen 10.0.1er-Notesclient

Letzte Woche haben wir den deutschen 10.0.1er-Notesclient für Windows getestet. Hierbei ist uns aufgefallen, dass das Verwenden von Hotkeys wie „STRG+C“ nicht mehr funktioniert und vereinzelte Abstürze beim...

Installation von Domino 10 unter CentOS bricht nach „Initializing wizard“ ab

Wir haben eine gute Neuigkeit für die Linux-Fans unter euch! Mit der Version 10 unterstützt Domino mittlerweile auch offiziell CentOS. Detallierte Infos dazu gibt’s hie...

Aktuelle Interim Fixes und Domino 10.0.1

Es ist schon etwas her, dass die neuen Versionen für Notes Domino und den Traveler-Server released wurden. Endlich kommt jetzt unser Blogpost dazu. Wir informieren euch hier zum einen über die aktuellen Notes und Domino InterimFixes (siehe wei...